CBD Aromablüten

Als CBD Aromablüten werden die Knospen der Hanfpflanze bezeichnet und bilden den Rohstoff für ein breites Spektrum an CBD-Produkten. CBD Blüten stammen ausschließlich von Nutzhanfpflanzen, die nur einen sehr geringen Gehalt an THC aufweisen. Statt der psychoaktiven Substanz ist in ihnen nur Cannabidiol (CBD) enthalten, weswegen deren Verwendung hierzulande auch völlig legal ist.

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)



CBD Aromablüten mit hohem CBD-Gehalt

Aromablüten: Hoher CBD-Gehalt

In der Hanfpflanze ist eine Vielzahl an spezifischen Wirkstoffen enthalten, die als Cannabinoide bezeichnet werden. Vor allem in den Knospen und Blüten der Hanfpflanze ist besonders viel Cannabidiol (CBD) enthalten, was CBD Blüten besonders aromatisch macht. Viele Anwender greifen daher lieber direkt auf die Aromablüten zurück, da sich auch diese direkt verwenden lassen. Bei CBD Blüten ist kein Herstellungs- bzw. Behandlungsprozess erforderlich, wie er bei anderen CBD-Produkten Voraussetzung ist.

Bei unseren Aromablüten handelt es sich also um die Knospen und Blüten der besonders THC-armen Nutzhanfpflanze. Der Gehalt an CBD ist bei ihnen besonders hoch, deutlich höher sogar als in allen anderen Teilen der Hanfpflanze. Deswegen wird das Cannabidiol für die meisten CBD-Produkte auch direkt aus den CBD Blüten extrahiert und - je nach Verwendungszweck - anschließend mit anderen Stoffen angereichert. Mit unseren Aromablüten bieten wir nun auch den unbehandelten Rohstoff dieser Produkte an.

Studien belegen, dass CBD eine angsthemmende, entspannende und antibakterielle Wirkung zueigen ist. Neben CBD sind in unseren Aromablüten auch Terpene enthalten. Dabei handelt es sich um einen Stoff, den die Pflanze durch biosynthese selbst produziert und ihr, je nach Terpeneprofil, ein einzigartiges Aroma verleiht. Unsere CBD Blüten werden in einer Indoor-Hanfanlage in der Schweiz angebaut, von Hand geerntet, sortiert und abgepackt. Alle der von uns verwendeten Sorten sind auch im EU-Nutzhanfsortenkatalog gelistet. In unseren Labors wird zudem ständig kontrolliert, dass der THC-Gehalt unserer Produkte unter 0,2 % liegt und damit legal verkauft werden darf. Zudem gewährleisten wir durch unsere fortwährenden Untersuchungen eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte.
 
CBD Aromablüten aus Nutzhanf gewonnen

Der Aromablüten-Rohstoff: Was ist Nutzhanf?

CBD Blüten werden aus Nutzhanf gewonnen. Eine Pflanze, die gleich mehrere ökologische Vorteile mit sich bringt. Für den Anbau von Nutzhanf bedarf es nur sehr geringer Mengen an Dünge- und Spritzmitteln, wodurch die Umweltbelastung gesenkt wird. Außerdem lassen sich viele Teile der Hanfpflanze sinnvoll verwenden, was den Aspekt der Nachhaltigkeit stärkt. Ob zu medizinischen Zwecken, als Brennstoff, Nahrung oder zur Herstellung von Kleidung - die Anwendungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig. Nutzhanf ist diesbezüglich auch keine Neuentdeckung, denn die Pflanze wird seit geschätzt mehr als 5000 Jahren für medizinische Zwecke verwendet, was sie zu einer der ältesten Kulturpflanzen der Welt macht.

Neben Cannabidiol wurden im Hanf mittlerweile weit mehr als 500 Inhaltsstoffe nachgewiesen. CBD zählt zu den Phytocannabinoiden, die neben Terpenen, Flavonoiden und weiteren Stoffen im Nutzhanf enthalten sind. Der sicherlich bekannteste Inhaltsstoff ist das psychoaktive Tetrahydrocannabinol (THC), das dem Hanf zwar einen gewissen Ruf als Rauschmittel eingebracht hat, im Nutzhanf jedoch in nur sehr geringen Mengen enthalten ist. Das gilt auch für Aromablüten, denn hier ist maximal ein Anteil von 0,2 % an THC enthalten.
 
Sind CBD Aromablüten Legal?

Sind CBD Blüten legal?

CBD Blüten mögen zwar den höchsten Anteil an Cannabidiol enthalten, müssen deswegen aber keinerlei rechtliche Bedenken auslösen. Was die Legalität von CBD in Deutschland anbelangt, sind vom Gesetzgeber her klare Richtlinien festgelegt worden, die auch bei unseren Aromablüten strikt eingehalten werden. Der THC-Gehalt in Cannabisprodukten darf in Deutschland dir Grenze von 0,2 % nicht überschreiten.

Die Frage nach der Legalität ist natürlich nicht ganz unbegründet. Cannabis wird nach wie vor häufig mit dem in hoher Konzentration illegalen Inhaltsstoff Tetrahydrocannabinol in Verbindung gebracht. Eine psychoaktive Substanz, die einen Rauschzustand hervorrufen kann. Dabei wird mindestens ebenso häufig übersehen, dass Cannabis seit vielen Jahren schon als Heilpflanze verwendet wird, was nicht zuletzt auf das darin enthaltene Cannabidiol zurückzuführen ist. CBD fällt jedoch nicht unter das Betäubungsmittelgesetz, weswegen es in Deutschland völlig legal erworben werden kann, was übrigens auch für die unbehandelten CBD Blüten gilt.
 

Wie werden CBD Blüten verwendet?

Die Aromablüten können ganz normale geraucht werden. Durch den hohen CBD-Gehalt entfaltet sich dabei das für Cannabis typische Aroma, ohne jedoch eine psychoaktive Wirkung hervorzurufen.
Altersprüfung
Um diesen Onlineshop zu besuchen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Sind Sie 18 Jahre alt oder älter?
Dann sehen wir uns hoffentlich wieder, wenn Sie alt genug sind!