E-Zigarette: Die bessere Alternative zum Rauchen! - Bemo Liquid Blog
E-Zigaretten

E-Zigarette: Die bessere Alternative zum Rauchen!

27. August 2018
Mann raucht E-Zigarette

Elektronische Zigaretten werden von einer wachsenden Anzahl an Rauchern als Alternative zu herkömmlichen Zigaretten wahrgenommen. Tatsächlich bietet der Einsatz von Liquids eine Reihe von Vorteilen, mit denen sich das Genussmittel vom klassischen Rauchen abgrenzt. Von einem vielseitigeren Geschmackserlebnis bis zur aktiven Hilfe beim Aufhören mit dem Rauchen gibt es viele Argumente, über die E-Zigarette als Alternative nachzudenken.

Grundsätzliches zu E-Zigaretten und herkömmlichen Zigaretten

Zigaretten haben sich in der öffentlichen Wahrnehmung über die letzten Jahrzehnte stetig gewandelt. Früher galt es als chic oder gesellschaftlich angemessen, mit Freunden oder Geschäftspartnern eine gute Zigarette zu rauchen. Damals waren die gesundheitlichen Langzeitfolgen noch nicht abschätzbar, die ein dauerhafter Konsum von Nikotin, Kondensat und anderen Inhaltsstoffen auf den Körper haben. Vielen Rauchern ist dies bewusst, dennoch kommen sie schwer von der Zigarette los.

Die E-Zigarette mit dem Einsatz von Liquids ist ein Weg, sich von der herkömmlichen Zigarette zu befreien und den Rauchgenuss anders zu erleben. Auch hierbei wird mit den meisten Liquids Nikotin und andere Inhaltsstoffe aufgenommen, die von herkömmlichen Zigaretten her bekannt sind. Menge, Dosierung und Geschmack lassen sich allerdings deutlich einfacher an die eigenen Vorlieben anpassen und können den Weg ebnen, dauerhaft vom Rauchen loszukommen.

Neue Freiheiten im öffentlichen Raum genießen

In den meisten Bundesländern herrschen strikte Vorgaben, was das Rauchen im öffentlichen Raum anbelangt. Von Restaurants über Behörden bis zu Bahnhöfen und Flughäfen gibt es große Einschränkungen für klassische Raucher. Durch die Nutzung von E-Zigaretten lässt sich vielerorts diese Einschränkung umgehen. Wenn Sie unterwegs nicht auf Ihre Zigarette verzichten können oder wollen, können Sie zur E-Zigarette greifen und müssen keine Konsequenzen fürchten.

Achtung: Ob eine E-Zigarette mit einer normalen Zigarette gleichgesetzt wird oder nicht, wird vom jeweiligen Unternehmen, Restaurant oder sonstigen Institutionen festgelegt. Beispielsweise müssen Sie an allen deutschen Flughäfen auch mit E-Zigaretten die gekennzeichneten Rauchbereiche aufsuchen. Entgegen der landläufigen Meinung ist der Einsatz von E-Zigaretten im Flugzeug nicht gestattet, was vor allem Sicherheitsgründe hat.

Die Nutzung der E-Zigarette als Ausstiegshilfe beim Rauchen

E-Zigarette die bessere Alternative

Natürlich können Sie E-Zigaretten dauerhaft nutzen, um vom klassischen Raucherlebnis loszukommen und größere Freiheiten zu erleben. Viele Raucher in Deutschland entscheiden sich jedoch für Liquids, um kurz- oder langfristig überhaupt nicht mehr zur Zigarette greifen zu müssen. Durch die Flexibilität elektronischer Zigaretten, beispielsweise in der schrittweisen Absenkung des Nikotingehalts, gibt es einige bessere Voraussetzungen für den Ausstieg.

Bei vielen Rauchern hierzulande kommt es weniger auf die Nikotinmenge an. Vielmehr sorgt der Griff zur Zigarette für eine Auszeit aus dem Alltag oder ist zu einer lieben Gewohnheit geworden. Solche Gewohnheiten lassen sich natürlich auch mit einer elektronischen Zigarette aufrechterhalten. Wer wirklich mit dem Rauchen aufhören möchte, wird Disziplin und Selbstbeherrschung benötigen. Ein Wundermittel zum dauerhaft rauchfreien Leben ist die einfache Umstellung auf elektronische Zigarette also nicht.

Kostenvergleich: E-Zigarette vs. normale Zigarette

E-Zigarette - Kostenvergleich

Die Umstellung auf eine E-Zigarette mit Liquid wird von vielen Rauchern aus Kostengründen vorgenommen. Zwar gibt es zu Beginn eine größere Investition für den Verdampfer und die Liquids. Im Laufe der Zeit wird je nach technischer Beschaffenheit ein neuer Verdampfer oder der Austausch des Akkus notwendig. Wenn Sie möglichst viele Geschmacksrichtungen und Aromen erleben möchten, kostet die Anschaffung der verschiedenen Liquids ebenfalls Geld.

Trotzdem erleben viele Raucher einen Preisvorteil, wenn Sie die Kosten mit Ihrem gewohnten Rauchverhalten und den Kauf von Zigarettenschachteln am Kiosk vergleichen. Wie viel gespart werden kann, ist individuell verschieden und hängt vom bisherigen Zigarettenkonsum ab. Ein Blick in unseren Onlineshop zeigt Ihnen, wie günstig ein Einstiegsset und die einzelnen Liquids sind. Im Vergleich zum Kauf mehrere Zigarettenschachteln haben Sie die Kosten schnell wieder ausgeglichen und können ab von einem günstigeren Raucherlebnis profitieren.

Der Faktor Schädlichkeit

Das Thema Schädlichkeit von Zigaretten ist für viele Raucher der Hauptgrund, sich mit Alternativen wie der E-Zigarette zu befassen. Da in den meisten Liquids weiterhin Nikotin enthalten ist, bei der Verbrennung entstehen weitere Schadstoffe wie Formaldehyd in geringsten Mengen. Es ist deshalb falsch, von einer gesünderen Alternative zu klassischen Zigaretten zu reden.

E-Zigarette Schädlichkeit

Dennoch bleibt festzuhalten, dass sich die Menge von Nikotin und weiteren Inhaltsstoffen bei der Wahl des Liquids beeinflussen lässt. Die meisten Raucher sind wenigstens auf eine geringe Menge an Nikotin in ihren E-Liquids angewiesen, die aber nicht mit der klassischen Zigarette zu vergleichen ist. Auch wenn Langzeitstudien für die elektronische Zigarette als junges Produkt fehlen, darf eine geringere Schädlichkeit gegenüber dem herkömmlichen Rauchen von Zigaretten angenommen werden. Das eigene Rauchverhalten in Nikotinmenge und Häufigkeit spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Genuss von E-Zigaretten auch ohne Nikotin möglich

Das Angebot an E-Liquids ist groß und deckt nicht nur eine Fülle von Aromen ab. Markenhersteller bieten ihre Liquids in einem gestaffelten Modell mit unterschiedlichem Nikotingehalt an. Diese Staffelung sorgt für neue Möglichkeiten, das eigene Rauchverhalten zu betrachten und gezielt anzupassen.

Zum einen können Raucher durch eine schrittweise Absenkung des Gehalts ihrem Ziel eines gänzlichen Verzichts auf das Rauchen nahekommen. Manche wissen am Ende des Weges den Geschmack verschiedener Aromen zu schätzen und bleiben bei der E-Zigarette, ohne dem Körper Nikotin zuzufügen. Wer dauerhaft beim Rauchen bleiben möchte und nicht auf Nikotin verzichten kann, passt mit der elektronischen Zigarette den Gehalt sehr einfach an. Viele Raucher machen die Erfahrung, dass Sie mit einer geringer dosierten Menge der E-Liquids gut zurechtkommen und dauerhaft auf diesem Niveau bleiben können. Für Einsteiger empfiehlt es sich, verschiedene Liquids anzutesten und zu schauen, wie der eigene Körper reagiert. Wenn sich hierdurch dauerhaft die aufgenommene Nikotinmenge reduzieren lässt, ist für viele Raucher einiges gewonnen.

Zigaretten sind zwar kein Lifestyle-Produkt mehr, wie es vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Dennoch ist das gemeinsame Rauchen einer Zigarette oder E-Zigarette vielerorts ein Zeichen von Geselligkeit. Mit einer E-Zigarette ohne Nikotin kann dies etwas bedenkenloser genossen werden, beispielsweise um sich in einer Rauchpause eine kleine Auszeit vom Alltag zu gönnen.

Große Vielfalt an Geschmacksrichtungen

Während bei herkömmlichen Zigaretten der Tabakgehalt für eine leichte, würzige oder starke Note sorgt, gibt es bei E-Zigaretten eine deutlich größere Produktauswahl. Schließlich lässt sich den Liquids als flüssigen Trägern des Nikotins eine große Auswahl an weiteren Aromen beimischen. Für Raucher sind völlig neue Möglichkeiten entstanden, beim Griff zur elektronischen Zigarette zu einem wirklich individuellen Geschmackserlebnis zu gelangen. Zu der Vielfalt an Aromen, die Sie beispielsweise in unserem Shop entdecken können, gehören:

– fruchtige und süße Liquids
– vielfältige Tabakaromen
– Aromen beliebter Getränke
– Minze und weitere frische Liquids

Gerade Einsteiger in die Nutzung elektronischer Zigaretten testen gerne die Vielfalt an Aromen an, um sich schrittweise der idealen Mischung zu nähern. Hierzu gibt Ihnen unser Onlineshop ausreichend Gelegenheit, der ein breites Produktspektrum führt und Liquids zum Probieren auch in kleineren Mengen bestellen lässt.

Das ideale Liquid nach eigenem Geschmack selbst mischen

Apropos Aromen: Bei der Nutzung einer E-Zigarette als Alternative zum Rauchen sind Sie nicht auf eine bestimmte Geschmacksrichtung festgelegt. Stattdessen können Sie sich Ihren bevorzugten Geschmack aus einer Reihe von Grundaromen individuell zusammenstellen. Mit dem Mixed-Flavour-Konzept greifen Sie auf vorgefertigte und beliebte Kombinationen zu, alternativ stellen Sie Ihr eigenes Liquid mit unterschiedlichen Anteilen Ihrer bevorzugten Aromen her.

Als registrierter Kunde auf unserer Plattform haben Sie die Möglichkeit, selbst gemischte Liquids zu benennen und für eine spätere Bestellung abzuspeichern. Schrittweise gelangen Sie so zu Ihrem optimalen E-Liquid oder können mit der Zeit Ihre bevorzugten Mischungen geringfügig anpassen. Ein klarer Vorteil gegenüber herkömmlichen Zigaretten, die in Ihrem Geschmackserlebnis deutlich beschränkter sind.

Fazit zur E-Zigarette als Alternative zum Rauchen

Elektronische Zigaretten sind über die letzten Jahre zur echten und vollwertigen Alternative zum Rauchen geworden. Während manche Raucher sie als ersten Schritt auf dem Weg zur Rauchfreiheit nutzen, schätzen andere eine neue Vielfalt in Geschmack und Konsumverhalten.

Die einfache Anpassung des Nikotingehalts und die freie Zusammenstellung eines eigenen Aromas sind wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Zigaretten. Durch den reduzierten Gehalt an Nikotin lässt sich die Schädlichkeit reduzieren, auch der Kostenfaktor spricht für diese alternative Form des Rauchens.

 

Wie ist eure Meinung zum Thema? Lasst uns gerne einen Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 14 =

Altersprüfung
Um diesen Onlineshop zu besuchen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Sind Sie 18 Jahre alt oder älter?
Dann sehen wir uns hoffentlich wieder, wenn Sie alt genug sind!